Mila verzeichnet Wachstum um 300% in Deutschland und Wachstum um 200% insgesamt im Jahr 2021.

Zürich, Schweiz (09. Februar 2021) – Mila, der europäische Marktführer für technischen Support auf Abruf, verzeichnet in Deutschland für 2020–2021 eine Wachstumsrate von 300 Prozent und insgesamt eine Wachstumsrate von 200 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Neue Unternehmenspartner stiegen dank den jüngsten Ankündigungen, die globale Marken wie NETGEARLEDVANCE und Amazon Key for Business umfassen, um 40 Prozent.

Mit über 11.000 ausgebildeten technischen Fachkräften ist Mila in fünf europäischen Ländern tätig, einschließlich GB, Deutschland (mit einer Niederlassung in Berlin), der Schweiz, Österreich und Frankreich.

„Die Verdreifachung der Aufträge in Deutschland und die Verdoppelung der Aufträge insgesamt war ein riesiger Meilenstein für uns“, so Chris Viatte, CEO und Gründer von Mila. „Am meisten freut uns das Wachstum unseres Portfolios mit Unternehmenspartnern. Angesichts der zunehmenden Komplexität des Ökosystems für Smart Homes und Smart Buildings, wird Mila bei dem für 2022 von Statista vorhergesagten globalen Wachstum um 20 Prozent an vorderster Front mit dabei sein.“

Gemäß einer Analyse von über 70.000 Kundenaufträgen bestehen die wichtigsten Installationsdienste für Mila aus der Einrichtung von Routern und WLAN-Anschlüssen, der Installation von Kabelfernsehen, der Einrichtung von Computern und Druckern sowie der Aktivierung von Anschlüssen.

„Das Einrichten und Installieren von Computern und Druckern ist vielleicht nicht sexy“, meinte Viatte, „aber Dienstleistungen wie diese sind während der Lockdowns richtiggehend explodiert und sind angesichts der hybriden Arbeitsmodelle und der Erweiterung von Homeoffice-Umgebungen nach wie vor gefragt. Mit der Erweiterung im Bereich der immer mehr vernetzten Technologien wächst die Komplexität deren Integration ständig und erfordert eine professionelle Installation und Einrichtung, die von unseren ausgebildeten und geprüften Technikern übernommen wird.“

Zu den wichtigsten Installationspaketen im Smart-Home-Bereich zählen Smart-Thermostats, Video-Türsprechanlagen und Sicherheitssysteme – alle angetrieben von Installationspaketen mit über 40 Mila-Unternehmenspartnern. Auch vernetzte Haushaltsgeräte nehmen an Beliebtheit zu – hier sind Lieferung, Installation und Entsorgung im Angebot.

Die von Mila für 2022 erkannten Trends bei Dienstleistungen und Installationen umfassen Ladestationen für Elektrofahrzeuge, Smart-Sensor-Installationen für Geschäftsgebäude sowie Zugangskontrollsysteme.

Über Mila
Seit 2016 bietet Mila auf Abruf raschen lokalen technischen Support in hoher Qualität. Von der Schweiz aus hat Mila durch ein Netzwerk starker Einzelhandels- und Unternehmenspartnerschaften in neue Märkte expandiert und bietet nun Dienstleistungen in Deutschland, Österreich, Frankreich und Großbritannien an.

Kontakt
Kimberly Hathaway
+1 415-994-1097
[email protected]