Hilfe am Telefon

Mila bietet auch Servicedienstleistungen kontaktlos über das Telefon an.

Was ist ein Remote-Service?

Milas Mission ist, Technologie positiv erlebbar zu machen. Unser Remote-Service bietet via Telefon eine einfache und kostengünstige Lösung für Ihre technischen Probleme zuhause.

Unsere qualifizierten Mila Partner unterstützen Sie Schritt für Schritt bei der Einrichtung von Geräten oder bei der Behebung von Störungen via Telefon oder Videoanruf.

Unsere Dienstleistungen sind

Sicher

Erhalten Sie Unterstützung kontaktlos aus der Ferne und bleiben Sie dabei sicher und gesund.

Geschützt

Mila-Techniker sind Experten in ihrem Fach und respektieren Ihre Privatsphäre zu jedem Zeitpunkt.

Personalisiert

Die Mila-Dienstleistung ist inhaltlich und zeitlich auf Ihre Herausforderung zugeschnitten – immer mit dem Preis im Blick.

So funktioniert's



1) Buchen Sie Ihre Hilfe aus der Ferne

Definieren Sie, wann Sie die Dienstleistung haben möchten und beschreiben Sie, was Ihr Problem ist. Mila verbindet Sie daraufhin mit dem passenden Techniker.


2) Wir helfen Ihnen

Unser Mila-Techniker kontaktiert Sie und führt Sie Schritt für Schritt durch den Lösungsprozess. Je nach Fall, kann ein Remote-Service via Telefon, Videokonferenz oder Direktzugriff auf Ihr Gerät stattfinden.


3) Zahlen, bewerten und geniessen

Nachdem der Service ausgeführt ist, bestätigen Sie die Zahlung und können die Mila-Erfahrung bewerten. Nun gilt: Technik erleben - Leben geniessen.

Das Wichtigste in Kürze

Der finale Preis ist abhängig von der Komplexität des Problems und der aufgewendeten Zeit. Die ersten 15 Minuten kosten pauschal CHF 25.-. Für alle weiteren 15 Minuten werden dann zusätzliche CHF 20.- verrechnet. Im Durchschnitt dauert ein Remote-Service 30 Minuten.

Sobald ein Mila-Techniker oder eine Mila-Technikerin Ihren Auftrag akzeptiert, werden Sie via Telefon für eine Erstbesprechung kontaktiert. Dann wird abhängig von der Komplexität des Auftrags entschieden, welche Methode angewendet werden soll und wie wir Sie am besten unterstützen können.

Nein, Ihr Mila-Techniker / Ihre Technikerin wird Sie Schritt für Schritt durch den Lösungsprozess durchführen. Sie müssen sich nicht vorbereiten, solange er/sie Sie nicht darum bittet.

Nichtsdestotrotz, bitten wir unsere Kunden nach einer Buchung immer ein Auge dem Postfach oder auf dem Telefon zu halten. So verpassen Sie keine wichtigen Informationen von Mila.

Falls es nötig ist, bietet Ihr Techniker Sie, ihm Zugriff auf Ihr Gerät zu erlauben. Das ist mit der Software «Teamviewer» auch aus der Ferne möglich. Dieser Zugriff ist aber nur einmal mit einem einmalig verfügbaren Code möglich, danach kann der Techniker nicht mehr auf Ihre Geräte zugreifen. Zudem können Sie zu jedem Zeitpunkt den Zugriff beenden und stoppen.

All unsere Techniker und Technikerinnen durchlaufen zu Beginn ihrer Arbeitstätigkeit für Mila einen Identitäts- und Sicherheitscheck. Dieser wird von Mila eigenhändig durchgeführt.
Ausserdem sind alle Partner dazu verpflichtet die Privatsphäre und Vertraulichkeit ihrer Kunden zu jedem Zeitpunkt zu respektieren und sicherzustellen.
Desweiteren nutzen wir mit der Software «Teamviewer» ein Tool, welches die internationalen Sicherheitsstandards garantiert.